AKTUELLE MELDUNG

Für den Besuch der Biosphäre Potsdam ist ein EU zertifizierter digital verifizierbarer Geimpft- oder Genesenen-Nachweis (digital oder Ausdruck) für alle Personen ab 18 Jahren nötig. Der gelbe Impfpass reicht nicht mehr aus. Bitte informieren Sie sich über nötige Nachweise für alle Gäste zwischen 6 und 17 Jahren bei unseren Hygienerichtlinien. Der Zutritt ist zudem nur mit einer medizinischen Maske oder einer FFP2-zertifizierten Maske möglich. Für den Besuch unserer gastronomischen Einrichtungen gilt ab dem 17.01.22 die 2G-Plus-Regel. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bei Fragen melden Sie sich gerne unter info@noSpambiosphaere-potsdam.de oder 0331 - 550 74-0.

Weitere Hygienerichtlinien im Detail

    Operette "Der Vetter aus Dingsda"

    25. und 26. März 2017 // 17:00 Uhr

    Der Dschungel wird wieder zur Bühne.

    Auch im Frühjahr 2017 können die Besucher eine musikalische Aufführung unter Palmen genießen. Das Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam präsentiert unter der Leitung von Knut Andreas „Der Vetter aus Dingsda“ in der wunderschönen Kulisse der Orangerie der Biosphäre Potsdam.

    Programm:

    • szenisch-konzertante Aufführung der Operette „Der Vetter aus Dingsda“ von Eduard Künneke

    Künstler:

    Unser Tipp:

    • Kombinieren Sie den Konzertbesuch mit einem entspannten Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen im Restaurant, mit Blick über den Wasserfall. Für einen Kartenaufpreis von 7,50 € p.P bieten wir Ihnen Kaffee und Tee unlimitiert sowie ein Stück Torte an.

    Ablauf:

    • 15.00 - 16.30 Uhr Kaffee und Kuchen im Restaurant (nur auf Vorbestellung)
    • 15.30 Uhr Einlass in den Tropengarten zum vorabendlichen Spaziergang
    • 16.30 Uhr Einlass in die Orangerie
    • 17.00 - 19.00 Uhr Operette

     

    Bestellen Sie bereits jetzt Ihre Tickets für die Aufführung der Operette "Der Vetter aus Dingsda" inklusive Kaffee und Kuchen.

    Eine Vorabbuchung ist dringend erforderlich. Tickets mit Kaffee-/Kuchenpaket können nur über die Biosphäre Potsdam gebucht werden.

    Der Ticketverkauf beginnt Ende Januar. Sie können dann Tickets für die Operette telefonisch unter 0331 550 740 oder per E-Mail bestellen.